Oggi ci allontaniamo da Cividale e i suoi dintorni per arrivare a Trieste e raccontarvi un piatto tipico della loro tradizione: le patate in tecia. La cucina triestina rispecchia la realtà storica e umana di Trieste che ha accolto per secoli le genti e le tradizioni culinarie più diverse.
Vittorio Podrecca war der Schöpfer des größten Puppentheaters des gesamten 20. Jahrhunderts. Die von ihm geleitete Kompanie "Il Teatro dei Piccoli" ist seit ihrer Gründung im Jahr 1914 eine innovative Hypothese des Theaters, das weltweit Triumphe ernten kann.
In ganz Friaul ist es zur Aperitifzeit traditionell, in der Osteria ein "Taj di Ros" oder ein "Taj di Blanc" zu trinken. Jeder Friaul hat die Angewohnheit, in den Stunden vor dem Mittag- oder Abendessen mit einem Glas Wein und einem Hauch friaulischer Köstlichkeiten Appetit zu machen.
Es ist angenehm, die historischen und künstlerischen Ereignisse nachzuvollziehen, die das Erscheinungsbild und die Seele unserer Stadt geprägt haben, denn die Reichtümer dieser Ecke von Friaul sind kleine Juwelen, die nur darauf warten, bewundert zu werden. Eines davon ist das National Archaeological Museum.
Ob sie in Salzwasser gebraten oder gekocht und dann mit Butter, Zucker und Zimt gewürzt werden, diese süßen, halbmondförmigen Ravioli sind eine echte Institution für gutes Cividalese-Essen und eine Versuchung für diejenigen, die sie noch nie probiert haben, besonders für ihre geringe Größe.
Die Piazza Paolo Diacono ist das Wohnzimmer und das Herz von Cividale. Sie ist von historischen Gebäuden umgeben und dank der Entdeckung des Sarkophags und des Schatzes von Herzog Gisulfo in einer Tiefe von etwa 30 Jahren das Zentrum der Entdeckungsgeschichte der Langobarden zwei Meter, jetzt im Archäologischen Museum National ausgestellt.
Ich bin überzeugt, dass ein Gebiet verkostet werden kann, wenn jemand in der Lage ist, Nuancen, Aromen, Noten und alle möglichen Farben auf dem Teller zu verdichten. Und genau das fühlen Sie, wenn Sie sich vom Duft des Schinkens San Daniele verführen lassen ...
Um zum Kloster und zum lombardischen Tempel zu gelangen, müssen Sie die kleine Kirche San Giovanni in Valle überqueren. Es ist eines der ältesten Gebäude der Stadt und nach der Stadtkathedrale die zweitwichtigste Kirche. Sein Ursprung liegt in der lombardischen Gastaldaga ...
Um die Osterzeit in Cividale auf originelle Weise zu animieren, ist der Truc eine spielerische Tradition der alten Praxis auf den Plätzen, die mindestens aus dem 18. Jahrhundert stammt. Dies geht aus einem Manuskript hervor, das im Museum von Cividale aufbewahrt wird ...
Ich liebe es zu laufen und meine 10 km sind zu einer fast täglichen Konstante geworden. Bei diesen langen Spaziergängen durch die Wiesen stößt mein Blick auf eine Oase aromatischer Kräuter, die mich an die Tage erinnern, an denen meine Großmutter Sclopit, Löwenzahn, Schnittlauch und Fenchel gepflückt hat.
de_DE

Valuta la tua esperienza

Product reviews

Kontakte