Das Spiel von Truc

Um die Osterzeit in Cividale auf originelle Weise zu beleben, ist der Truc eine spielerische Tradition der alten Praxis auf den Plätzen, die mindestens aus dem 18. Jahrhundert stammt. Dies geht aus einem Manuskript hervor, das im Museum von Cividale aufbewahrt wird.

Die Arena del Gioco ist ein großes ovales Sandbecken mit einem abfallenden Hang, in das die Teilnehmer (und ich versichere Ihnen, nicht nur Kinder) nach genauen Regeln farbige hartgekochte Eier fallen lassen müssen, um sie herzustellen Berührung zwischen ihnen.

Der Truc hat die Eigenschaft, nur den Cividalese eigen zu sein, nicht anderswo innerhalb der Grenzen von Friaul praktiziert zu werden und wird ausschließlich an Ostern und Ostermontagen gespielt.

Das Wort Truc ruft eine Handlung hervor, indem es seinen Klang nachahmt. In diesem Fall erinnert es an den Klang berührender Eier. Es ist mit klar definierten, aber einfachen Regeln strukturiert, die den Transfer zwischen den Generationen erleichtert und zu seiner Langlebigkeit beigetragen haben. Dieses traditionelle Spiel ist sowohl in den Regeln definiert als auch im Timing unbestimmt, was von der Anzahl und den Fähigkeiten der Spieler abhängen kann. Seine Dauer ist theoretisch unbegrenzt.

Die Spielregeln sind:

1)Verwenden Sie nur hart gekochte und farbige Hühnereier.

2) Wenn das Ei geworfen wird, muss es die Kachel berühren (Cop in friaulischer Sprache)

3) Es muss losgelassen werden, ohne zu drücken,

4) Das Ziel ist es, ein oder mehrere Eier im Truc zu schlagen.

5) Wer sofort zuschlägt, kehrt zum Schießen zurück,

6) Der Besitzer des getroffenen Eies muss es einlösen, um das Spiel erneut zu starten, und sich anstellen, um neu zu starten.

7) Wenn der letzte Spieler kein Ei schlägt, wird das Spiel von demjenigen fortgesetzt, der das Ei zuerst in den Truc (Vecjo di Truc) geworfen hat.

8) Wer sich aus dem Spiel zurückzieht, muss das Lösegeld, eine Münze anstelle des Eies, hinterlassen.

Die verwendeten Eier müssen hart gekocht, Hühner und nach der Tradition der Cividalese bemalt sein: In einem Stück farbigem Filz das Ei zusammen mit Blumen und Kräutern anordnen, können Sie Primeln, Löwenzahn, Petersilie, rote Zwiebelschale, Kaffeesatz verwenden, Bärlauchblüten. Wenn Sie das Stück Stoff mit allen Zutaten gefüllt haben, binden Sie es mit einem Faden zusammen und legen Sie es in einen mit Wasser bedeckten Topf, in den Essig und grobes Salz gegeben werden. Kochen Sie die Eier etwa fünfzehn Minuten lang, lassen Sie sie abkühlen und entfernen Sie dann die Verpackung. Sie werden von Ihren Kreationen begeistert sein ...

Wir von Domus iulii, Francesca und Cristina wünschen Ihnen frohe Ostern und wenn wir uns dieses Jahr nicht treffen, freuen wir uns darauf, nächstes Jahr mit uns bei Truc zu spielen.

de_DE

Valuta la tua esperienza

Product reviews

Kontakte